Vorbereiten auf eine Tätowierung

Du solltest gut auf den Tag Deiner Tätowierung vorbereitet sein, hier einige Tipps

und Hinweise, die Du beachten solltest.

Damit Deine Haut nicht zu trocken ist, solltest Du bis zu Deinem Termin viel Wasser,

Tee oder Säfte zu Dir nehmen (2-3 Liter tgl.) und die entsprechende Stelle immer gut

mit Bodylotion oder ähnlichem eincremen.

Am Tag Deiner Tätowierung solltest Du unbedingt vorher etwas essen und nicht zu viel Kaffee trinken.

Bring Dir ruhig was zu essen (Mars, Snickers …. ) und zu trinken mit.

Alkohol oder andere Drogen sind auch am Tag vorher tabu.

Aspirin sollte ca. 1 Woche vorher durch etwas anderes wie

z.B.Paracetamol oder lbuprofen ersetzt werden.

Marcumar (o.ä.) – Patienten sollten in Absprache mit Eurem Arzt sehr deutlich runterdosiert werden.

Zum Schutz Deiner Kleidung vor Farbspritzem empfehlen wir schwarze Kleidung

(keine Haftung!).

Bitte besorg Dir Fur die Nachbehandlung schonmal vorher folgendes:

– Panthenol oder Bepanthen Salbe

– Frischhaltefolie und Klebeband (evtl. antiallergisch)

– Melkfett (ohne Ringelblumen) oder Vaseline

Falls sich Deine Telefonnummer in der Zwischenzeit ändem sollte,

gib uns bitte Bescheid.