Pflege Deiner Tätowierung
Damit Dein neues Tattoo lange in schoensten Farben strahlt, ist die richtige Pflege während der Heilung  sehr wichtig !
Die Folie am Abend entfernen und die frische Tätowierung vorsichtig mit
warmem Wasser und Seife waschen (mit der Hand!).
Danach vorsichtig trocken tupfen, nicht reiben oder scheuern.
Das Tattoo nur in der ersten und zweiten Nacht mit Melkfett (ohne
Ringelblumenanteile) (dick!) eincremen und über Nacht in Frischhaltefolie einpacken, am
nächsten Morgen wieder auspacken und abwaschen.
Erst jetzt darfst Du die Tätowierung mit Wund- und Heilsalbe
(z.B. Panthenol, Bepanthen, Tattoocreme)
3-4 mal taglich eincremen.
Die sich ueber dem Tattoo bildene Schorfkruste darf nicht austrocknen,
der Schorf muss von allein abfallen, also nicht kratzen, da sonst die Farbe rausgehen kann!
Die Tätowierung in den ersten 3 Wochen nicht in die Sonne oder Solarium packen, nicht baden, keine Sauna und keinen Sport.
Nach ca. 2 Wochen sollte der Schorf verschwunden sein, bitte creme trotzdem bis zur kompletten Abheilung weiter .
Sollte etwas von der Farbe nicht dringeblieben sein, meld Dich bei uns und wir machen einen Nachstichtermin aus.
Zum Schutz vor Verblassen solltest Du beim  Sonnenbaden immer Sonnencreme mit einen hohen
Lichtschutzfaktor benutzten.
Viel Freude mit Deinem Neuen Tattoo wuenscht Dir Dein Tattooteam